Neues aus der Innerschweiz

Drei neue CDs von Innerschweizer Formationen stehen im Zentrum der «Fiirabigmusig». Zum Beispiel das neue Album vom Heimatchörli Luzern, einem reinen Frauenjodelchor. Ausserdem die Alphorn-CDs vom Luzerner Alphornquartett Surental sowie dem Obwaldner Alphornquartett Sarnersee.

Gruppenbild mit den Jodlerinnen und dem Dirigenten. Sie sitzen in ihren schönen Trachten in einem schmucken Saal.
Bildlegende: Das Heimatchörli Luzern wurde 1978 als 1. Frauenjodelklub der Zentralschweiz gegründet. heimatchoerli.ch

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer