O Haupt voll Blut und Wunden

Ostern steht vor der Tür. Eine Zeit der Freude aber auch der Besinnung. Gerade in der Chormusik kommen beide Aspekte zum Tragen. Die Fiirabigmusig verwöhnt heute dementsprechend mit Passionsmusik zum Entspannen aber auch zum Nachdenken wie beim Lied «O Haupt voll Blut und Wunden».   

Der Leidensweg Jesus Christus stimmt nach wie vor nachdenklich.
Bildlegende: Der Leidensweg Jesus Christus stimmt nach wie vor nachdenklich. Colourbox

Weitere Höhepunkte bilden Ausschnitte aus der beliebten Toggenburger Passion des Toggenburger Komponisten Peter Roth.

Gespielte Musik

Autor/in: Rueg, Redaktion: Rueg