Stimmen pur

Heute beginnt in Appenzell das dreitägige «A-Cappella-Festival». Die «Fiirabigmusig» bringt zur Einstimmung A-Cappella-Gesang vom Feinsten. Der Begriff a cappella bedeutet seit Anfang des 17. Jahrhunderts eine Musik nach Art der Sängerkapellen. Ab dem 19.

Jahrhundert hat sich in der Umgangssprache nach und nach die Bedeutung «Gesang ohne Instrumentalbegleitung» etabliert.

Gespielte Musik

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Christine Gertschen