Volksmusik aus dem Schweizer Dreiländereck

Am Freitagabend präsentiert SRF Musikwelle «Musik aus dem Dreiländereck» aus Niedersonthofen im Allgäu. Als Einstimmung auf die Sendung hat Beat Tschümperlin für die heutige «Fiirabigmusig» volkstümliche Klänge aus dem Schweizer Dreiländereck ausgesucht.

Eine Frau und ein Mann spielen sitzend Hackbrett, ein Mann stehend Kontrabass.
Bildlegende: Hackbrettformation Anderscht aus Sax. anderscht.ch

Es spielen ehemalige Schweizer Teilnehmer der Dreiländersendung aber auch andere aus der Bodensee- und Rheintalregion.

Zu hören sind Formationen wie die Kapelle Pfauenhalde aus Berneck oder die Hackbrettformation Anderscht aus Sax, die die Schweiz an der diesjährigen Sendung in Deutschland vertritt.

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin