Volksmusik ist Trumpf am Unspunnenfest

Die «Fiirabigmusig» in dieser Woche kommt live aus Interlaken, aus dem Unspunnen-Radiostudio auf der Höhenmatte. Jeden Tag begrüsst Moderator Sämi Studer einen Gast, heute den Ländlermusikanten Urs Liechti. Dieser koordinierte die Aktivitäten des Verbands Schweizer Volksmusik am Unspunnenfest.

Ein Mann mit Brille steht lachend hinter einem Mikrofon.
Bildlegende: Ländlermusikanten Urs Liecht. SRF

Das Unspunnenfest vereint die unterschiedlichsten Brauchtümer der Schweiz. Partner, des in dieser Grösse nur alle zwölf Jahre stattfindenden Fests, sind insgesamt zwölf nationale Verbände. So beispielsweise auch der Verband Schweizer Volksmusik.

Wie sich dieser Verband am Unspunnenfest präsentiert – und wo am Unspunnenfest Ländlermusik zu hören ist – erzählt in dieser Stunde das Zentralvorstandsmitglied Urs Liechti aus Seedorf im Kanton Bern.

Dazu gibt es, wie üblich in der «Fiirabigmusig», viel gute Musik für einen gemütlichen Feierabend.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer