Volksmusik zum «Seppitag»

In Teilen der Innerschweiz ist der Josefstag vom 19. März ein offizieller Feiertag. Analog zum Muttertag gilt er für viele als Vatertag. Die «Fiirabigmusig» präsentiert verschiedenste volkstümliche Kompositionen zum Thema «Sepp».

Kirchenfenster mit dem Heiligen Josef und Jesuskind.
Bildlegende: Der «Seppi-Tag» am 19. März wird in der Katholischen Kirche seit dem 12. Jahrhundert zu Ehren des Heiligen Josef begangen, dem Ziehvater von Jesus. Mariahilfer Kirche Graz

Der musikalische Bogen geht von den Titeln «De Seppel» oder «Am Sepp sey Chatz» bis zu Kompositionen von Sepp Boschi oder Sepp Wunderlin.

Gespielte Musik

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Beat Tschümperlin