Volkstümliches Zürich

Zürich gilt heute nicht unbedingt als Volksmusikhochburg, doch der Jodelgesang hat in diesem Kanton eine grosse Tradition. So kommt beispielsweise der älteste Jodlerklub der Schweiz aus der Limmatstadt – und auch im restlichen Kanton wird in verschiedenen Formationen gejodelt.

Eine Gruppe von Jodlerinnen und Jodlern, die im Halbkreis stehen.
Bildlegende: Die Gründung vom Jodler-Sextett TV Alte Sektion Zürich geht zurück auf das Jahr 1895. zvg

Das Jodlersextett des TV Alte Sektion Zürich wurde 1895 gegründet – und ist damit der älteste Jodelchor in der Schweiz. Allein daran sieht man, dass die Volksmusik in Zürich eine grosse Tradition hat.

Formationen aus der Stadt und dem restlichen Kanton Zürich gibt es in dieser «Fiirabigmusig», dabei auch nostalgische Aufnahmen mit der früheren Stadtzürcher Jodler-Vereinigung unter der Leitung des legendären Komponisten Hans Walter Schneller.

Zudem gibt es in dieser Stunde auch eine Vorschau auf die Sendung «Zoogä-n-am Boogä», welche auch aus dem Kanton Zürich – nämlich aus dem Rössli Illnau gesendet wird.

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer