«Wieder isch es Maie»

Der Frühlingsmonat Mai wird in unzähligen Jodelliedern besungen. Eine Auswahl davon gibt es in der «Fiirabigmusig», angefangen bei Robert Fellmanns Klassiker «Wieder isch es Maie» bis zu neueren Kompositionen wie das «Mailied» (Walter Stadelmann) oder «Und jedes Jahr wirds Maie» (Emil Wallimann).

Ein Marienkäfer auf der Blüte eines Maiglöckchens.
Bildlegende: «Maiezyt» in der Natur und in der «Fiirabigmusig». colourbox

Gespielte Musik

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer