Wohlauf in Gottes schöne Welt

Jahrelang hat Hugo Dudli die Schweizer Chormusikszene mitgeprägt, sei dies als Musiklehrer, Arrangeur oder Chorleiter. Vor 10 Jahren ist er am 24. November 2004 gestorben. Wir erinnern uns in dieser «Fiirabigmusig» an einen Menschen, der sein Leben lang von der menschlichen Stimme fasziniert war.

Eine Frau mit roter Jacke läuft durch den goldbraunen Herbstwald.
Bildlegende: Mit Chorgesang durch den goldenen Herbst. istockphoto

Als Musiklehrer, Kirchenmusiker und Chorleiter widmete Hugo Dudli einen grossen Teil seines Lebens dem Chorgesang. Von ihm gibt es zahlreiche Bearbeitungen von den verschiedensten Liedern, die noch heute von diversen Chören gern gesungen werden. In der «Fiirabigmusig» hören wir Ausschnitte aus seinen zwei grossen Liedkantaten zu Schweizer Volksliedern.

Daneben hat Hugo Dudli auch für Kirchenkonzerte des Trio Eugsters diverse Arrangements geschrieben. Seine vielen geistlichen Melodien zeigen seine tiefe Spiritualität.

Von der Singgruppe Weinfelden, die Hugo Dudli jahrelang geleitet hat, hören wir zudem das Lied «Die Blätter fallen». Diese Melodie erklang am offenen Grab von Hugo Dudli.

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge