Zum Abschied ein «Dorma Bain»

Sammlung Fritz Dür

Klingt ein gemütlicher Abend unter Freunden aus, dann am besten mit einem passenden Lied. Im Engadin wird zu einer solchen Gelegenheit gerne «Dorma Bain» gesungen. Dieses Lied ist wohl das bekannteste rätoromanische Volkslied. Eine der zahlreichen Versionen befindet sich auch in der «Sammlung Dür».

Beiträge

  • Am Ende eines gemütlichen Abends führt der Weg nach Hause.

    «Dorma Bain» als English Waltz

    Der Schweizer Bandleader Cedric Dumont wandelte den rätoromanischen Evergreen kurzerhand in einen English Waltz um, und nahm ihn gemeinsam mit seinem Ballroom Orchestra für die «Sammlung Dür» auf.

    «Dorma Bain» erklingt somit in einem für die 1960-er Jahre typischen Sound mit Solo-Alt-Saxofon und Solo-Geige und über einem Klangteppich aus Schlagzeug, Gitarre, Klavier und Vibraphon.

    daue

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Redaktion: Dani Häusler