«Eddie the Eagle» fliegt wieder in unsere Herzen

  • Montag, 28. März 2016, 14:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 28. März 2016, 14:03 Uhr, Radio SRF 3
  • Wiederholung:
    • Samstag, 2. April 2016, 12:14 Uhr, Radio SRF 3

Regisseur Dexter Fletcher beweist mit «Eddie the Eagle» einmal mehr, dass die Briten die besten Feelgood Movies machen. Man lacht und heult und hält den Atem an, wenn Michael «Eddie» Edwards in Rekordzeit eine Sprungschanze nach der andern knackt.

Eddie (Taron Egerton) und sein Trainer (Hugh Jackman) in Calgary.
Bildlegende: Eddie (Taron Egerton) und sein Trainer (Hugh Jackman) in Calgary. 20th Century Fox

Wäre die Geschichte nicht wahr, würde man sie als überbordende Fantasie eines Drehbuchautors abtun: Ein kleiner Junge, den alle Eddie nennen, träumt davon, ein Olympionike zu werden. Und er schafft es, als Letzter.

Als Erwachsener versucht Eddie (Taron Egerton) vergeblich, ins Abfahrtsteam der britischen Skimannschaft zu kommen. Dann hat er die zündende Idee, es als Skispringer zu versuchen. Mit dem Lieferwagen seines Vaters fährt er nach Garmisch, wo er auf den ehemaligen Skispringer Bronson Peary (Hugh Jackman) trifft.

Muss man sehen!
Der hält den 22-jährigen Briten für verrückt. Und das ist er auch. Eddie springt von der 15-Meter-Schanze und findet es kinderleicht. Dann wechselt er auf die 40-Meter-Schanze und stürzt bös. Aber er gibt nicht auf. Und deshalb hilft ihm Bronson schliesslich.

Die Olympiade 1988 im kanadischen Calgary wird als emotionaler Showdown inszeniert, bei dem die Sportwelt und das Publikum erleben, wie aus dem Nobody Eddie die Legende Eddie the Eagle wird. Und wir erleben, wie aus einem gewöhnlichen Film eines der köstlichsten Feelgood Movies wird. Muss man sehen!

Trailer E / Trailer D

Sportfilme über Verlierer

Rocky (1976)
Den entscheidenden Boxkampf gegen Apollo Creed verliert Rocky Balboa nach Punkten. Dafür gewinnt der Film 1977 drei Oscars für Schnitt, Regie und als bester Film.

Cool Runnings (1993)
Das erste jamaikanische Bobteam startet wie Eddie the Eagle an der Winterolympiade 1988 in Calgary und sorgt für sehr, sehr viele Lacher.

Nice People (2016)
Somalische Flüchtlinge in Schweden formieren eine Bandymannschaft, um an der WM dieser sonderbaren Mischung aus Eishockey und Fussball in Sibirien teilzunehmen.

Autor/in: Reto Baer