Neu im Kino: Kate Winslets Oscar-Rolle

Die 33-jährige Engländerin Kate Winslet spielt eine Deutsche, die im Zweiten Weltkrieg als KZ-Aufseherin arbeitete, und wird dafür mit dem Oscar ausgezeichnet.

Regisseur Stephen Daldry bewies schon mit «The Hours», dass er Literatur erstklassig verfilmen kann. 2003 war der Film für 9 Oscars nominiert, vergoldet wurde aber «nur» Nicole Kidmans Nomination als beste Hauptdarstellerin. Ganz ähnlich erging es nun «The Reader», Daldrys Verfilmung von Bernhard Schlinks Bestsellerroman «Der Vorleser»: 5 Oscar-Nominationen, aber «nur» 1 Oscar für Kate Winslet. Sie spielt die Strassenbahnschaffnerin Hanna, die 1958 ein Verhältnis mit dem 15-jährigen Schüler Michael (David Kross) anfängt. Bevor sie sich lieben, will Hanna immer, dass er ihr aus Büchern vorliest. Doch eines Tages ist Hanna spurlos verschwunden. Acht Jahre später begegnet Michael ihr als Jusstudent in einem Prozess wieder. Für ihn ein Schock, denn Hanna sitzt als ehemalige KZ-Aufseherin auf der Anklagebank.

Deutsche Filmwebsite

Englische Filmwebsite

Autor/in: Reto Baer