Böhmen-Wien-Berlin mit Edoardo Torbianelli, Fortepiano

  • Montag, 20. Juni 2016, 22:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 20. Juni 2016, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 25. Juni 2016, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

CIS heissen die Cembalokonzerte der Stadt Basel.

Luftaufnahme aus Böhmen
Bildlegende: Nicht nur in den Zentren wurde gute Kammermusik gespielt. Imago/ Hans Blossey

Und sie sind jeweils eine Zeitreise: unter prächtig verschnörkelten Fresken und einem antiken Kronleuchter im Münstersaal des Bischofshof hat der italienische Pianist Eduardo Torbianelli, Dozent an der Schola Cantorum Basiliensis, sein Fortepiano aufgestellt. Er bringt lässt uns hören, wie die Kammermusik der Aufklärung nicht im Zentrum Paris, sondern in Berlin, Wien und Böhmen klang.

Georg Anton Benda: Sonata C-Dur
Joseph Anton Steffan: Sonata Es-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart: Sonata G-Dur, KV 189h (283)
Friedrich Wilhelm Rust: Sonata D-Dur
Joseph Haydn: Sonata Es-Dur, Hob. XVI/49

Edoardo Torbianelli, Fortepiano

Konzert vom 07.03.16, Bischofshof / Münstersaal, Basel

Redaktion: Theresa Beyer