Das Collegium 1704 spielt Zelenka

Jan Dismas Zelenka war der wohl originellste musikalische Kopf am Hof in Dresden. Das Prager Ensemble Collegium 1704 spielt das ungewöhnliche Konzert für acht «Concertanti» sowie die «Missa Divi Xaverii» des böhmischen Barockkomponisten.

Dirigent Hand mit Dirigentenstab
Bildlegende: Das Prager Ensemble spielt eine Auswahl von Jan Dismas Zelenkas Musikstücken imago / CTK Photo

Redaktion: Norbert Graf