Englische Consort Songs mit dem Ensemble Rayuela

  • Montag, 3. Dezember 2012, 22:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 3. Dezember 2012, 22:30 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 6. Dezember 2012, 15:30 Uhr, DRS 2

Die englische Königin Elisabeth I. war eine gute Sängerin, sie spielte Laute und Virginal und liebte den Tanz. In ihrer 45jährigen Regentschaft kam Musik und Literatur zur Hochblüte, und in dieses elisabethanische goldene Zeitalter führt uns das Ensemble Rayuela.

In ihrem Konzert, das am 28. September am Festival Alte Musik Zürich zu hören war, stellen sie William Byrd, den Meister des englischen Consort-Liedes, neben weniger bekannte Zeitgenossen: William Cobbold, Richard Farrant oder Thomas Simpson. Die Consort-Lieder mit ihrer farbigen Instrumentierung haben auch vielfältigste Themen: geschrieben in einer oft angsterfüllten Zeit schwanken sie zwischen Trauer und Heiterkeit, Liebesklage und Liebesglück, Hell und Dunkel.

Autor/in: Norbert Graf, Moderation: Norbert Graf