Johann Hermann Schein, erfinderischer Thomas-Kantor

  • Montag, 3. Februar 2014, 22:35 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 3. Februar 2014, 22:35 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 8. Februar 2014, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Basler Konzertreihe «Abendmusiken in der Predigerkirche» gibt in ihren Konzerten Einblicke in die Musikwelt des deutschsprachigen Kulturraums des 17. Jahrhunderts, die trotz den Wirren des 30-jährigen Krieges sehr reichhaltig war.

Johann Hermann Schein in einer zeitgenössischen Darstellung.
Bildlegende: Wikimedia

Vielgestaltig in sich war auch Johann Hermann Schein (1586-1630), ab 1616 Thomas-Kantor in Leipzig und einer der herausragenden Musiker seiner Zeit. Schein war zwar selber nie in Italien, er komponierte aber auch opulente «Echo-Musik» im Stile der venezianischen Schule, welche zeigt, dass sich die Bürger der reichen Messe-Stadt Leipzig zu besonderen Anlässen auch etwas Besonderes zu leisten vermochten.

Die gespielten Werke von Johann Hermann Schein:

Paduana in C (aus: Banchetto musicale)
Alleluja! Lobet den Herrn in seinem Heiligtum. Hochzeitsmotette (1620)
Paduana in d (aus: Banchetto musicale)
Lobet den Herrn alle Heiden
Zion spricht: Der Herr hat mich verlassen
Paduana in a (aus: Banchetto musicale)
Die mit Tränen säen (aus: Israels Brünlein)
Was betrübst du dich, meine Seele (aus: Israels Brünlein)
Canzon in a (aus: Cymbalum Sionium)
Herr, wenn ich nur dich habe (aus: Opella Nova)
Vater unser, der du bist im Himmel (aus: Opella Nova)
Alleluja! Wohl dem, der den Herren fürchtet. Hochzeitsmotette (1618)

Die Musikerinnen und Musiker:

Soprano: Miriam Feuersinger, Gunhild Lang-Alsvik
Alto: Margot Oitzinger, Daniel Zellweger
Tenore: Florian Cramer, Tiago P. Oliveira
Basso: René Perler, Sebastian Mattmüller
Traversa: Liane Ehlich
Cornetto: Frithjof Smith, Gebhard David
Trombona: Simen van Mechelen, Keal Couper, David Yacus
Violino: Cosimo Stawiarski, Katharina Bopp
Viola da gamba: Brian Franklin, Tore Eketorp
Harfe: Giovanna Pessi
Violone: Miriam Shalinsky
Organo: Jörg-Andreas Bötticher

Konzertaufnahme vom 11. August 2013, Predigerkirche Basel

Redaktion: Norbert Graf