Le Grand Bal - die Pavane

Götter und Göttinnen, Kaiser und Könige schritten bei Maskeraden im Pavanentakt einher. Auch im normalen Tanzleben war die Pavane der Repräsentationstanz schlechthin, voller Würde und Erhabenheit.

Doch dieses steife Schreit-Zeremoniell wurde bald einmal zu langweilig und die Pavane wurde schwungvoll variiert. Knapp 200 Jahre lang vermochte sich diese Grand' Dame auf den Tanzflächen zu halten. Stationen ihres musikalischen Werdeganges heute in «Fiori Musicali».