Universum Alte Musik

Ein nächtlicher Flug zwischen Biber'schem Hochbarock und klösterlicher Kontemplation. Über Venedig - mit Andrea Gabrieli und Dario Castello - geht es zu einem musikalischen Notturno mit gregorianischen Gesängen, vierstimmigen Liebesliedern und indischen Sarod-Improvisationen.

Vom Hochbarock zur klösterlichen Kontemplation
Bildlegende: Vom Hochbarock zur klösterlichen Kontemplation Keystone

Heinrich Ignaz Franz Biber
Sonate für Violine und Basso continuo Nr. 6 c-Moll
Bearbeitung für Viola da gamba und Basso continuo
Ricercar Consort
Ltg: Philippe Pierlot

Andrea Gabrieli
Kyrie zu 5 Stimmen
Richard Butler, Tenor
William Gaunt, Bass
Mark Chambers, Kontratenor
Eamonn Dougan, Bariton
Gabrieli Consort and Players
Ltg: Paul McCreesh

Dario Castello
Sonata per 2 cornetti, trombone e basso continuo Nr. 10
Sonata terza per due soprani
La Fenice

Anonymus / Juan del Encina /Ken Zuckerman
Nocturno - Gregorianik und 4stimmige Liebeslieder mit instrumentaler Improvisation
Ken Zuckerman, Sarod
Ensemble Chant 1450

Redaktion: Valerio Benz