Anja Graf: «Erfahrungen sammeln war bei mir oft schmerzhaft und teuer.»

Die 36-jährige Anja Graf ist eine Art «Schlummermutter» für Business-Nomaden: Sie vermietet möblierte Wohnungen auf Zeit.  Der Untergang des Quartierlebens oder ganz einfach eine moderne Wohnform?

Bildlegende: SRF 3

Mit unseren stetig wachsenden Mobilitätsbedürfnissen wächst auch die Nachfrage nach temporärem Wohnraum.  Anja Graf setzt diese Entwicklung als Geschäftsmodell um. Die ehemalige Besitzerin einer Model-Agentur lebt mit ihren vier Kindern in einem Warschauer Hochhaus und pendelt im Wochentakt zwischen Polen und der Schweiz. Sie erzählt im «Focus», welche Art Gäste in ihren Apartments absteigen und wo sie sich selber gerne niederlässt.

Autor/in: Dominic Dillier, Moderation: Dominic Dillier