Francis Cheneval: «Der schrille Wahlkampf ist pure Demokratie»

Der Wahlkampf 2015 geht in die finale Phase. Kurz vor dem Showdown wagt «Focus» eine philosophische Auslegeordnung zu den heurigen National- und Ständeratswahlen.

Verbindet politisches Handeln mit philosophischen Fragen: Francis Cheneval von der Universität Zürich
Bildlegende: Verbindet politisches Handeln mit philosophischen Fragen: Francis Cheneval von der Universität Zürich. SRF 3

Sie verteilen Luftballons, verschenken Papiernastücher und machen Versprechen - 3500 Frauen und Männer buhlen um einen Platz im Bundeshaus. Francis Cheneval lehrt Politische Philosophie an der Uni Zürich. Im Gespräch mit Hannes Hug erläutert er, wo bei den Kandidaten die Schnittmenge ihrer unterschiedlichen Motive liegt, wie sie sich Aufmerksamkeit verschaffen und ob das Volk tatsächlich eine Wahl hat.

Moderation: Hannes Hug, Redaktion: Hannes Hug