Frank M. Rinderknecht, Auto-Visionär

Er ist seit Jahren der Publikums-Liebling am Genfer Automobilsalon. Frank M. Rinderknecht ist nicht nur eine schillernde Persönlichkeit, sondern vor allem ein genialer Tüftler.

Mit immer neuen, extravaganten Kreationen bringt er selbst Auto-Muffel zum Staunen. Seine Autos passen sich den Passagieren an, können schwimmen, tauchen, und sind erst noch umweltfreundlich. Seinen neusten Coup präsentiert er am 80. Genfer Automobilsalon: eine runde «Elektro-Kugel», mit der man Zug fahren kann.

Ein Gespräch über kühne Träume und den Drang, die Welt zu verbessern.

Autor/in: Sabine Lüthy