Kuno Lauener: «Andere haben Häuser besetzt, ich einen Bürostuhl!»

In einer Februarnacht 1984 gründete Kuno Lauener zusammen mit vier Freunden Züri West mit der klaren Absicht, den Berner Mundartrock zu entstauben. 30 Jahre später sind Züri West eine Institution und ihr Frontmann der zurückhaltende Popstar, der zur Schweiz passt. Im Focus zieht Kuno Lauener Bilanz.

Kuno Lauener
Bildlegende: Kuno Lauener Keystone

Er war immer ein wenig wütend, taugte aber trotzdem besser zum Popstar als zum Punk. Er verweigert sich konsequent dem Mainstream und ist trotzdem einer der zuverlässigsten Hitlieferanten unseres Landes.

Kuno Lauener ist auch 52jährig der zurückhaltende Poet, den die Männer verstehen und die Frauen verehren. Im Gespräch mit Dominic Dillier erzählt er von Errungenschaften und Entbehrungen in 30 Jahren Musikerleben.


Redaktion & Moderation: Dominic Dillier