Nahost-Korrespondent Pascal Weber: «Ich bin ein Angsthase»

Seit vier Jahren berichtet Pascal Weber als SRF-Korrespondent aus dem nahen Osten. Fast so lange dauert unterdessen auch der Krieg in Syrien, der die ganze Region destabilisiert. Weber schildert im Gespräch seine Eindrücke des Flüchtlingsdramas und seine letzten vier Jahre in der Region.

Nahostkorrespondent Pascal Weber
Bildlegende: Nahostkorrespondent Pascal Weber zu Gast im Focus. SRF 3

Was in Syrien als Aufstand im Zuge des arabischen Frühlings begann, hat sich zu einem fast aussichtslosen Krieg und laut UNO Flüchtlingshilfswerk zur schlimmsten Flüchtlingskatastrophe seit dem 2. Weltkrieg ausgewirkt. Pascal Weber begann als SRF-Korrespondent im nahen Osten just als der arabische Frühling begann. Er zieht im Focus Bilanz über die letzten vier Jahre seiner Arbeit zwischen Aufbruch, Hoffnung und Ohnmacht.

Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Dominic Dillier