Olympiasieger Iouri Podladtchikov: «Manchmal werde ich zum wilden Tier!»

Der 23-jährige Iouri Podladtchikov gibt Vollgas und will hoch hinaus: Als Snowboard-Weltmeister, Haudegen, Lebemann. Der russisch-schweizerische Doppelbürger feiert wilde Parties, nimmt Bruchlandungen in Kauf und sieht sich als «Kämpfer mit Herz».

Ein Gespräch über konkurrenzlose Glücksgefühle auf dem Snowboard, den schmalen Grat zwischen Risiko und Übermut und die Faszination für schöne Gesichter, wenn der Hobby-Fotograf durch den Sucher seiner Kamera schaut.

Autor/in: Franziska von Grünigen