Reverend Beat Man: «Ich will mich nicht anpassen.»

Maskierte Wrestlingshows, diabolische Predigten, oder das längste Rülps-Solo der Musikgeschichte. Wenig hat Beat Zeller in den letzten 30 Jahren ausgelassen, um sein Publikum abzuschrecken. Fans und Erfolg sind ihm trotzdem weltweit sicher.

Reverend Beat Man
Bildlegende: SRF SRF

Mit dem Rock n Roll in früher Kindheit in Hinterkappelen angefixt, wurde der Beat Man selbst zur besten Adresse für gepflegten Trash. Heute steht er nicht nur als Reverend Beat Man auf der Bühne. Als international gefragter Labelchef (Voodoo Rythm Records) vertreibt er Platten, die jede Party zerstören, von Bands, die niemand sonst rausbringen will.
Im Focus erzählt Beat Zeller, was Musik mit Rebellion verbindet und wie sie ihn rettete, als er seine Stimme verlor.

Moderation: Kathrin Hönegger, Redaktion: Kathrin Hönegger