Sandoz-Chefin Rebecca Guntern: «Ich kann nicht überall genügen.»

Von der Apothekerin zur CEO von Sandoz Schweiz: Rebecca Gunterns Karriere verlief rasch und steil. Mit 36 Jahren war die Walliserin bereits Geschäftsführerin des Novartis-Tochterunternehmens. Der Wille, Karriere zum machen, reiche nicht aus, sagt Guntern. «Man muss diesen Wunsch auch kommunizieren.»

Rebecca Guntern
Bildlegende: Keystone

Rebecca Guntern repräsentiert, was Sandoz Schweiz seit Jahren anstrebt: Mehr Frauen in Chefpositionen. Über die Hälfte der Kaderpositionen im Unternehmen werden schon heute von Frauen besetzt. Wie die Mutter eines Sohnes Familie und Job kombiniert und wo sie sich Rat und Inspiration holt, erzählt sie im Gespräch mit Dominic Dillier.

Autor/in: Dominic Dillier, Moderation: Dominic Dillier