Semih Yavsaner: «Müslüm hat mein Denken von Zensur befreit!»

Riesenschnauzer, überdimensionierte Augenbrauen und Schalk à gogo – das ist «Müslüm», wie er leibt und lebt. Doch wer ist der Mann hinter der Maske? Für das Gespräch mit Hannes Hug erscheint der Berner ausnahmsweise nicht als Müslüm, sondern als Semih Yavsaner.

Schrill, laut und ungestüm: Semih Yavsaner alias Müslüm.
Bildlegende: Schrill, laut und ungestüm: Semih Yavsaner alias Müslüm. PD

Mit Herz, Witz und Charme hat «Müslüm» die Schweiz erobert. Wie Semih Yavsaner seinen Süper-Immigranten ersonnen hat, weshalb seine Komik weit mehr als Klamauk sein soll und wie die Schweiz zu mehr Leichtigkeit findet, verrät der 35-jährige Berner im Gespräch mit Hannes Hug.

Müslüm kommt ins Fernsehen!

Moderation: Hannes Hug, Redaktion: Hannes Hug