Sterbebegleiter Stefan Jäggi: «Bei manchen Menschen fällt die Maske nie»

«Focus 180°» sucht den Dialog zwischen vermeintlichen Gegensätzen. In der Ausgabe zum Jahresanfang treffen ein Sterbebegleiter und eine Hebamme aufeinander.

Sterbebegleiter Stefan Jäggi und Hebamme Beatrix Angehrn
Bildlegende: Hebamme Beatrix Angehrn und Sterbebegleiter Stefan Jäggi. SRF 3

Wie spricht man mit einem Sterbenden? Wird gemieden, beziehungsweise gemocht, wer mit Tod oder Geburt zu tun hat? Welche Rolle spielen Freud und Leid bei beiden Ereignissen?

Stefan Jäggi ist ehrenamtlicher Sterbebegleiter, Bea Angehrn wirkt seit einem Vierteljahrhundert als Hebamme. Beide machen sich stark für einen natürlichen Umgang mit Geburt und Tod und empfinden ihre Tätigkeit als Berufung. «Focus-180°» – zum Jahresbeginn mit einem Gespräch über Anfang und Ende unserer Leben.

Autor/in: Hannes Hug, Moderation: Hannes Hug