Yangzom Brauen, Schauspielerin

Wenn am kommenden Sonntag die 80. Oscars verliehen werden, befindet sich Hollywood im Ausnahmezustand.

Wie der Alltag in der amerikanischen Filmmetropole aussieht, weiss die Schweizer Schauspielerin Yangzom Brauen. Die Tochter eines Schweizer Vaters und einer tibetischen Mutter begann ihre Schauspielkarriere am Theater und in Schweizer Fernsehproduktionen, bevor sie 2005 in «Aeon Flux» an der Seite von Charlize Theron ihr Hollywood-Debüt gab. Momentan dreht die 27-jährige Bernerin in der Schweiz einen Science Fiction-Film.

In Focus erzählt sie vom täglichen Casting-Kampf in Los Angeles und von ihrem Einsatz für das tibetische Volk.

Autor/in: Dominic Dillier