Antibiotika: Vom Wundermittel zur weltweiten Gefahr

Antibiotika, eine der bedeutensten Entwicklungen in der Medizingeschichte hat seinen Glanz verloren. Immer mehr Bakterien sind resistent und machen das Medikament wirkungslos. Der Bund handelt und fordert Massnahmen, in der Hoffnung, dass eine weltweit drohende Kathastrophe abgewendet werden kann.

Verschiedene Antibiotika-Tabletten auf einem Tisch.
Bildlegende: Antibiotika verliert das Prädikat eines Wundermittels. Colourbox

Im Studio diskutieren:

  • Erika Ziltener, Präsidentin Dachverband Schweizerischer Patientenstellen / Leiterin der Patientenstelle Zürich
  • Daniel Koch, Abteilungsleiter Übertragbare Krankheiten, Bundesamt für Gesundheit
  • Andreas Kronenberg, Infektiologe und Hausarzt und Leiter vom Schweizerischen Zentrum für Antibiotika-Resistenzen

Redaktion: Thomy Scherrer