Der Jäger und der Wolf: Wem gehört die Beute?

Wenn im Herbst die Jagd beginnt, ist die Situation anders als früher: Die Jäger bekommen seit wenigen Jahren Konkurrenz von Wölfen, Bären und Luchsen. Diese Situation passt nicht allen Jägerinnen und Jäger.

Jäger und Wolf.
Bildlegende: Konkurrenten? Jäger bekommen von Grossraubtieren Konkurrenz. Keystone / Bildmontage

Die Forderung steht im Raum, dass Grossraubtiere reguliert werden dürfen, wenn für die Jäger zu wenig Beute übrig bleibt.

Haben Jäger ein Recht auf Beute? Müssen die Jäger ihre Rolle neben den Grossraubtieren neu definieren?

In der Sendung Forum diskutieren:

  • Mirjam Ballmer, Verantwortliche Grossraubtiere bei Pro Natura
  • Flurin Filli, Jäger, Vizedirektor Schweizerischer Nationalpark
  • Reinhard Schnidrig, Leitung Sektion Wildtiere und Waldbiodiversität Bundesamt für Umwelt

Diskutieren Sie jetzt schon mit: Darf man ein Grossraubtier schiessen, wenn für den Jäger zu wenig Beute übrig bleibt? Schreiben Sie Ihre Meinung unten ins Kommentarfeld.

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Simone Hulliger