Flirt oder sexuelle Belästigung – wo hört der Spass auf?

Dass Frauen eher sexuell belästigt werden als Männer ist keine Neuigkeit. Dass sexuelle Belästigung auch im Bundeshaus Thema ist, einerseits als Vorstoss andererseits als Vorwurf, ist neu. Es wirft Fragen auf: Wo liegen die Grenzen zwischen Flirt und sexueller Belästigung? Und wo hört der Spass auf?

Mann greift einer Frau auf die Schulter.
Bildlegende: Flirt oder sexuelle Belästigung – wo hört der Spass auf? Keystone

Die Gäste in der Sendung:

  • Sandra Sollberger, SVP-Nationalrätin (BL)
  • Mattea Meyer, SP-Nationalrätin (ZH)