Gemeindefusionen – was bringts?

Letztes Jahr sind in der Schweiz 33 Gemeinden von der politischen Landkarte verschwunden, 145 weitere planen eine Fusion. Das Zusammengehen von Gemeinden gilt seit ein paar Jahren als Allzweckwaffe. Doch was bringen Fusionen? Schaffen sie wichtige Synergien, oder geht ein Stück Identität verloren?

Motorrad fährt durch Glarus
Bildlegende: Glarus Süd, eine von drei Glarner Gemeinden. Keystone

Es diskutieren:

  • Christoph Schaltegger, Professor für politische Ökonomie an der Universität Luzern
  • Reto Lindegger, Direktor Schweizerischer Gemeindeverband (SGV)

Online-Redaktion: Karin Rüfli

Moderation: Yvonne Hafner