Olympische Spiele: Geht’s ohne Doping?

«Die sind doch alle gedopt», war der Standartvorwurf vor den Olympischen Spielen in Südkorea. Täglich jagten sich die Meldungen über krumme Dopinggeschäfte. Doch kaum sind die Spiele eröffnet, gilt nur noch Mitfiebern und auf Schweizer Medaillen hoffen.

Die 5 Olympischen Ringe
Bildlegende: Die Olympischen Spiele - das Ziel aller Athletinnen und Athleten colourbox

Hörerinnen und Hörer diskutieren mit Gästen im Studio über die Magie der Olympischen Spiele trotz der Skandale rund um «Zaubertränke», die magische Kräfte verleihen.

  • Roger Schnegg, Direktor Swiss Olympic, zugeschaltet aus Pyeongchang
  • Matthias Kamber, Direktor Schweizer Anti-Doping-Agentur

 

Moderation: Christine Hubacher, Redaktion: Christine Hubacher