Stau: Warum tut man sich das immer wieder an?

Osterzeit ist Stauzeit am Gotthard. Jahr für Jahr drängen abertausende von Autos in den Süden und stauen sich vor dem Nadelöhr Gotthard. Warum tut man sich diesen Stress Jahr für Jahr eigentlich an?

Autos stauen sich auf der Gotthardautobahn.
Bildlegende: Ab in den Süden: Osterzeit ist Stauzeit am Gotthard. Keystone

Gäste in der Sendung

  • Thierry Burkart, Vize-Präsident TCS, Nationalrat FDP
  • Silas Hobi, Geschäftsleiter umverkehR
  • Michael Schreckenberg, Stauforscher und Physiker, Uni Duisburg

Diskutieren Sie mit

Warum tut man sich den Stau immer wieder an? Diskutieren Sie jetzt schon online mit. Die Online-Diskussion fliesst am in die Live-Sendung ein.

Moderation: Christine Hubacher, Redaktion: Christine Hubacher