Ukraine in der Krise

Die Lage in der Ukraine beunruhigt. Der deutsche Aussenminister Frank-Walter Steinmeier spricht von der grössten Krise in Europa seit dem Fall der Berliner Mauer. Wie konnte es soweit kommen?

«Putin, Hände weg von der Ukraine» – eine Frau mit einem Plakat im Zentrum Kiews.
Bildlegende: «Putin, Hände weg von der Ukraine» – eine Frau mit einem Plakat im Zentrum Kiews. Keystone

Die Sendung «Forum» versucht, die Hintergründe zu verstehen. Der Russlandkenner und Historiker Jeronim Perovic erklärt, warum die Ukraine für Russland so wichtig ist und warum es aus russischer Sicht von hoher Relevanz ist, jetzt Stärke zu zeigen.

Der Experte für Sicherheitspolitik, Jonas Grätz, zeigt auf, welche Möglichkeiten der Westen hat, um auf die Krise in der Ukarine und die Politik Russlands zu reagieren.

Ausserdem erzählt Orest Fil vom Ukrainischen Verein in der Schweiz, was seine Familienangehörige in der Ukraine erleben, mit welchen Alltagssorgen sie konfrontiert sind und was sie vom Westen erwarten.

Falls Sie Fragen an unsere Experten haben, können Sie diese schon jetzt stellen mit einem Mail an: studio@srf1.ch

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Simone Hulliger