Wie alt werden Jungunternehmen?

Wenn ein Start-up floppt, wartet kein goldener Fallschirm. Doch Jungunternehmer wissen: Wer kein Risiko eingeht, wird nie Erfolg haben. Während sich am Weltwirtschaftsforum in Davos globale Unternehmer ein Stelldichein geben, treffen sich Jungunternehmer im Forum auf SRF1 zum Gespräch.

Bildlegende: colourbox

Jeden Tag werden in der Schweiz gegen 100 Firmen gegründet. Ein Viertel der Start-ups verschwindet schon im Verlauf des ersten Jahres wieder, nur die Hälfte existiert nach fünf Jahren noch. Die Schweiz, sagen die einen, sei ein gutes Pflaster für Jungunternehmer. Was andere wiederum bestreiten. Wer sich nicht in den boomenden Hightech- und medizinaltechnischen Branchen bewegt, hat kaum Chancen auf einen Bankkredit.

Im Forum diskutieren Jungunternehmer über schnelle Erfolge, Flops und Zukunftspläne.

  • Olivia Hofmann, o.ho die möbelschreinerei
  • Manuel Aschwanden, Optotune
  • Sven Beichler, my swiss Chocolate.ch
  • Rico Baldegger, Hochschule für Wirtschaft Fribourg 

 

Redaktion: Christine Hubacher