Wie sicher fühlen Sie sich im Spital?

Eine Verwechslung mit dem Bettnachbarn. Die falschen Medikamente. Mangelnde Hygiene bei der Arztvisite. Auch kleine Unachtsamkeiten können im Spitalalltag verheerende Folgen haben. Die Sendung «Forum» macht die Sicherheit im Spital zum Thema.

Ein Arzt steht vor Röntgenbildern.
Bildlegende: Fachleute gehen davon aus, dass wegen Fehlern bei der Behandlung im Spital pro Jahr bis zu 1700 Menschen sterben. Keystone

Zu Gast in der Sendung

  • Erika Ziltener, Präsidentin Schweizerische Patientenstellen: «Fachleute sind bereit, bei Fehlern wegzuschauen.»
  • Thomas Hegi, Chefarzt Anästhesie und Intensivmedizin am Spital Limmattal: «Über Fehler sprechen. Da sehe ich mich in unserem Spital als Botschafter.»
  • René Schwendimann, Leiter Fachstelle Patientensicherheit, Universitätsspital Basel: «Checklisten helfen. Wir zwingen unseren Mitarbeitern da eine Kommunikationsstruktur auf.»

Reden auch Sie online mit: Wie sicher fühlen Sie sich im Spital? Die Online-Diskussion fliesst in die Live-Sendung ein.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli