Kobolde erschlagen mit «Card Hunter»

Rollenspiele wie «Dungeons & Dragons» sind bloss etwas für picklige Nerds, die sich im elterlichen Hobbyraum die Nächte um die Ohren schlagen? Falsch: «Card Hunter» macht uns alle zu potentiellen Rollenspielern es braucht bloss einen Computer und Internet dazu.

Flips, Cola, Regelbuch: «Card Hunter» gibt sich Mühe, die Eintrittsschranken für Rollenspiel-Nerds zu senken
Bildlegende: Flips, Cola, Regelbuch: «Card Hunter» gibt sich Mühe, die Eintrittsschranken für Rollenspiel-Nerds zu senken

Zur ausführlichen Kritik

Autor/in: Jürg Tschirren