Vom Touristen zum Monster in «Far Cry 3»

«Jede leit mal gärn sy blutti Seel i wysse Sand», wusste schon Peter Reber, und das sagen sich auch Jason Brody und seine Extremsport-Party-Freunde. Doch statt auf dem tropischen Rook Island den Palmenstrand zu geniessen, muss sich Jason gegen Menschenhändler wehren.

Zur ausführlichen Kritik

Autor/in: Guido Berger