Dominic Deville: «Ich trage das Herz auf der Zunge»

Dominic Deville ist Comedian und Unterhalter. Seine Deville-Late-Night-Show ist ein Feuerwerk an Überraschungen. Der ausgebildete Kindergärtner aus Luzern ist aber auch Punk-Musiker, Bühnenkünstler, Buchautor und Familienvater. «Eigentlich bin ich einfach ein Geschichtenerzähler», sagt er.

Dominic Deville.
Bildlegende: Bühnenkünstler, Punk-Musiker, Buchautor und Familienvater: Dominic Deville. SRF

Dominic Deville kam als Junge mit seiner Familie aus München nach Luzern. Sein Universum waren Geschichten, seine Phantasie und der Wille, immer wieder Neues, Wildes auszuprobieren.

«Ich bin eine Aurelia»

Seine Erfahrungen als Kindergartenlehrperson, als Musiker und Schüler hat er im kürzlich erschienen Buch «Pogo im Kindergarten» zusammengefasst.

Dort schreibt er auch über vier Charaktere, die er im Kindergarten immer wieder angetroffen hat.

Es gibt das stille Kind, das wilde, das besserwisserische und jenes, das das Herz auf der Zunge trägt. Jedem Charakter verpasst Deville einen Namen. Aurelia heisst das letztgenannte; Aurelia sei ein ständig Quell an Ideen und einem nie versiegenden Wortfluss. «Ich bin eine Aurelia», sagt Deville und lacht.

In der Sendung «Gast am Mittag» erzählt Dominic Deville über seine Leidenschaft für Geschichten und Bilderbücher und darüber, weshalb Kinder nicht einzigartig sind.

Moderation: Christine Hubacher, Redaktion: Christine Hubacher