Pierin Vincenz: «Schicksalsschläge bringen einen auch weiter»

Pierin Vincenz hat aus der verschlafenen Raiffeisen-Genossenschaftsbank ein modernes Unternehmen gemacht, das sich mittlerweile als drittgrösste Bankengruppe der Schweiz positioniert hat. Im Januar hat Pierin Vincenz seinen Rücktritt als CEO der Bankengruppe auf Herbst 2015 angekündigt.

Pierin Vincenz gestikulierend.
Bildlegende: Pierin Vincenz bricht zu neuen Ufern auf. Keystone

Im Gespräch mit Gastgeber Christian Zeugin erzählt Pierin Vincenz von seinem Führungsverständnis, das auf einer grossen Vertrauensbasis basiert, von seiner Herkunft in der Surselva und Schicksalsschlägen in seinem Privatleben.

Moderation: Christian Zeugin, Redaktion: Christian Zeugin