Piraten, Roboter, Skelette

Martina, Guido und Jürg diskutieren über Sea of Thieves - ist der Hype um das neue Game von Rare berechtigt oder gibt es zu wenig zu tun für die Piraten? Guido hat nun Pacific Rim Uprising auch gesehen - findet er den Film besser als Jürg und Martina?

Und dann will Arty Fartsy Hipster Guido noch über Kunst-Manifeste reden - und vor allem über eines zu Skeletten - was ja Piraten interessieren müsste.

0:56 Ist eigentlich die Schlagzeilen-Ramen-Schüssel echt?
1:28 PUBG feiert seinen ersten Geburtstag.
3:03 Amazon investiert 1 Milliarde in chinesische Sci-Fi-Trilogie.
4:30 Auch Apple investiert 1 Milliarde in Serien.
7:06 Tentacool spielen an der Polymanga.
9:32 Guido hat ein Annoucement: Chat vom Live-Stream jetzt auch später noch nachzulesen.
10:32 Zuschauer Master of the Wind lenkt uns ab.
11:14 Jürg hat Gravity Falls fertig geschaut.
13:28 Martina war in den Requisiten.
14:47 Guido fand Pacific Rim Uprising so gut, dass er sich eine Figur gekauft hat.
18:20 Jürg sah zu wenige Monster und zu viele Roboter.
19:45 Guido ist erwachsen.
27:16 Jetzt hat es in jedem Film Memes; PRU macht es aber gut.
29:20 Martina hat Sea of Thieves gespielt.
29:23 Guido strippt.
30:25 Alleine ist man effizienter, aber schnell gelangweilt.
32:07 Zu wenige reden.
33:35 Am Anfang ist es aufregend, dann wird es schnell repetitiv.
36:30 Warum ist es so leer? Guido hat eine These.
42:34 Jürg hat Pirates! gespielt (das alte von Sid Meier).
45:05 Aber: das beste Wasser ever!
47:12 Nächsten Montag ist Far Cry 5 dran (trotz Ostermontag!).
49:12 Manifesto Jam: Manifeste zu gutem Game-Design.
50:49 Manifesto against Introspection!
51:16 No Fun Manifesto! (das Beispiel heisst korrekt «This War of Mine», nicht «This is War»...)
52:51 Against Hit Points!
53:20 Break the 4th Wall!
53:47 Skeleton Manifesto: Wie müssen Skelette designt sein in Games!
58:13 Martina hatte sehr Angst vor Skeletten. Als Kind. Heute nicht mehr. Behauptet sie.
1:00:00 Zum Schluss: Short Manifesto

Autor/in: Guido Berger