Arktis - Die Route der Atomeisbrecher

Video «Arktis - Die Route der Atomeisbrecher» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

«360°- GEO Reportage» begleitet einen Polarfrachter durchs Eismeer und blickt ins Innere der russischen Atomeisbrecherflotte: Entlang der Nordküste Russlands verläuft eine der am schwersten zu befahrenden Meeresstrassen der Welt.

Die Nordostpassage ist ein 6000 Kilometer langer Seeweg durch das Polarmeer. Für Kapitän Woluschew wird es immer schwieriger, einen Weg durch die fast geschlossene Eisdecke der Nordostpassage zu finden. Er ist auf die Hilfe eines der acht Eisbrecher der russischen Atomeisbrecher-Flotte angewiesen.

Der Eisbrecher muss extrem nah an die Iwan Papanin herankommen: ein diffiziles Manöver, denn der 75 000 Pferdestärken starke Eisbrecher darf auf keinen Fall mit dem Frachter kollidieren. Eine falsche Bewegung, und der Frachter rammt das vor ihm agierende schwimmende nukleare Kraftwerk.