Das Geheimnis der Schweizer Uhren

Video «Das Geheimnis der Schweizer Uhren» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

In den Bergen der französischen Schweiz entstand im 18. Jahrhundert auf höchst ungewöhnliche Weise der Weltruhm der Schweizer Uhren. Im Winter, wenn auf den Höfen wenig Arbeit anfiel, begannen einige Bauern, komplizierte Uhren herzustellen.

Dieses Handwerk wurde im Laufe der Zeit in dieser Region perfektioniert. Noch heute verbinden Kenner mit den beiden Städtchen La Chaux-de-Fonds und Le Locle höchste Präzisionsarbeit. Denn von hier begann der Weltruhm der Schweizer Uhren.
Die «GEO»-Reportage begleitet zwei Uhren-Restaurationsstudenten aus der Schweiz: Diego Azconegui und Emilie Choulat. Sie kämpfen nicht nur mit der Uhr, sondern auch gegen die Zeit, um rechtzeitig vor Ablauf der Prüfung fertig zu sein.