Michael Elsener ist mediengeil

Der Zuger Kabarettist Michael Elsener steht gerne im Rampenlicht und das spürt man. Aktuell ist er mit seinem neuen Bühnenprogramm «Mediengeil» unterwegs.

Video «Auftritt: Michael Elsener» abspielen

Auftritt: Michael Elsener

3:20 min, aus Giacobbo / Müller vom 28.2.2016

Michael Elsener ist bekannt für seine authentischen, liebevollen Parodien prominenter, wie auch fiktiver Persönlichkeiten. Seine Bühnenauftritte sind direkt, manchmal recht derb und immer witzig. Der Zuger Komiker ist dabei unangestrengt intelligent und schaut als studierter Politikwissenschaftler gerne etwas kritischer hin.
Der Titel für sein neues Programm «Mediengeil» kommt ebenfalls nicht von ungefähr. Er sei mediengeil und liebe die Aufmerksamkeit auf der Bühne, sagt er über sich selber.

Neben seinen bekannten Parodien imitiert Elsener in seinem neuen Programm «Mediengeil» auch Komiker Peach Weber oder SRG-Generaldirektor Roger De Weck. Der 30-jährige macht sich zudem über unser Medienverhalten lustig und zeigt, was die Medienkonzerne eigentlich mit uns machen. Er wagt sich aber auch in andere Sphären des Parodierens – z.B. mit der Figur «Pingu».

Video «Auftritt: Michael Elsener» abspielen

Auftritt: Michael Elsener

5:16 min, aus Giacobbo / Müller vom 28.9.2014

Michael Elsener gehört neben David Bröckelmann oder Fabian Unteregger zum erfrischenden, jungen Nachwuchs der Schweizer Parodisten.

Ausstrahlung

Sonntag, 28. Februar 2016, um 22.10 Uhr auf SRF 1.