Laurin Buser schafft den Spagat zwischen Slam- und Strassenpoesie

Vor acht Jahren fuhren ihn seine Eltern zum ersten Auftritt. Heute blickt Laurin Buser auf zahlreiche, gewonnene Poetry-Slam-Meisterschaften zurück. Der 23-Jährige zählt zu den erfolgreichsten Slam-Poeten im deutschsprachigen Raum.

Video «Auftritt: Laurin Buser & Jonas Darvas» abspielen

Auftritt: Laurin Buser & Jonas Darvas

5:29 min, aus Giacobbo / Müller vom 25.1.2015

Kreativität wurde Laurin Buser in die Wiege gelegt: Seine Eltern sind der Schauspieler und Musiker Daniel Buser und die Regisseurin Dalit Bloch. Bereits im Alter von 15 Jahren absolvierte der Basler seinen ersten Auftritt als Slam-Poet. Seither tritt Buser an diversen Poetry-Slams in der Schweiz auf. Und dies mit durchschlagendem Erfolg. 2007 und 2008 gewann das Basler Sprachtalent die U20-Poetry-Slam-Schweizermeisterschaft, 2010 die deutschsprachige U20-Meisterschaft.

Laurin Buser zu Gast bei Giacobbo/Müller

Bildlegende: Vergangenes Jahr veröffentlichte der gebürtige Basler sein erstes Hip-Hop-Album. SRF / zvg

Im vergangenen Jahr veröffentlichte der Nachwuchsstar der Poetry-Slam-Szene sein erstes Hip-Hop-Album namens «Nachtaktiv EP». Derzeit präsentiert Buser sein drittes Programm «Elektrisch». Darin beschreibt er die absurden, teils urkomischen Nebenwirkungen des digitalen Zeitalters. Als musikalischer Sidekick steht ihm der energiegeladene Jonas Darvas zur Seite.

Sendung zu diesem Artikel