Die unglaublichsten Schweizer TV-Momente

In der ersten Folge von «Gipfelstürmer» präsentiert Nik Hartmann die Top 30 der unglaublichsten Schweizer Fernsehmomente.

In der ersten Folge von «Gipfelstürmer» nahm Nik Hartmann die Zuschauer mit auf eine abwechslungsreiche und emotionale Reise in die Schweizer Fernsehvergangenheit. In einer nostalgischen Hitparade enhüllte er die Top 30 der unglaublichsten TV-Momente. Prominente, Beteiligte und Zeitzeugen kommentieren die Fernsehmomente aus ihrer Sicht. Zum absoluten«Gipfelstürmer» gewählt wurde der Lachanfall von alt Bundesrat Hans-Rudolf Merz wegen «Bündnerfleisch».

Die unglaublichsten Schweizer TV-Momente - Top 30

Beiträge

  • Platz 30 bis 27

    Platz 30: Takito mit Sandra Studer / Platz 29: Magazin der Frau 1966 / Platz 28: Einsturz der menschlichen Pyramide in Supertreffer / Platz 27: Telearena zum Thema Homosexualität und Sendungsabbruch

  • Platz 26 bis 24

    Platz 26: Heidi Abel mit Bundespräsident Schlumpf in Karambuli / Platz 25: Homoerotische Szene in der TV-Serie Motel / Platz 24: Fit mit Jack 1976

  • Platz 23 bis 21

    Platz 23: Regen und Sturm in Live-Sendung Chumm und lueg / Platz 22: Widerspenstiger Koffer bei Deal or No Deal / Platz 21: Zuschauerin beschimpft Frank Baumann in Ventil

  • Platz 20 bis 17

    Platz 20: Telefon stört Alex Rubli in Meteo / Platz 19: Die Hazy Osterwald-Show / Platz 18: Lauberhorn-Skiturnen mit Bernhard Russi / Platz 17: Betrunkener Benissimo-Kandidat am Telefon

  • Platz 16 bis 14

    Platz 16: "Bla bla bla" von Sandra Boner in Meteo / Platz 15: Gesangseinlage Bundespräsidentin Calmy-Rey bei TSR / Platz 14: Erster Auftritt von Kliby und Caroline in Teleboy

  • Platz 13 bis 12

    Platz 13: Abderhalden wird zum dritten Mal eidg. Schwingerkönig / Platz 12: SF bi de Lüt: Nik Hartmann auf dem Piz Bernina

  • Platz 11 bis 9

    Platz 11: Charles Clerc mit Kondom in der Tagesschau / Platz 10: Betrug bei Risiko und kaputtes Goldrad / Platz 9: Neujahrsrede Bundespräsident Ogi mit Tannenbaum

  • alt Bundesrat Adolf Ogi wiederholt seine legendäre Neujahrsrede

    Moderator Nik Hartmann besucht alt Bundesrat Adolf Ogi in Kandersteg und kehrt mit ihm zurück zum Lötschberg-Portal. Zur Jahrhunderwende hielt der damalige Bundespräsident seine legendäre Neujahrsrede. Für die "Gipfelstürmer" wiederholt er sie 13 Jahre später.

  • Platz 8 und 7

    Platz 8: Maskierte bei Léon Huber in der Tagesschau / Platz 7: Highlights von Sportmoderator Hans Jucker

  • Platz 6 bis 4

    Platz 6: Céline Dion gewinnt 1988 den Eurovision Song Contest für die Schweiz / Platz 5: WM-Qualifikation Rückspiel Türkei - Schweiz 2005 / Platz 4: Erster Wimbledonsieg Roger Federer

  • Platz 3

    Platz 3 der unglaublichsten TV-Momente ist der Streich mit dem ferngesteuerten Flugzeug aus dem Teleboy. Eine Hommage an Kurt Felix.

  • Platz 2

    Platz 2 der unglaublichsten TV-Momente: der Doppelsieg von Skispringer Simon Ammann bei den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City 2002.

  • Platz 1

    Der Lachanfall von alt Bundesrat Hans-Rudolf Merz ist der absolute "Gipfelstürmer" der ersten Folge - Platz 1 bei den Top 30 der unglaublichsten Schweizer TV-Momente.