5 Jahre William und Kate: Ehe mit Pflichten

William und Kate sind seit ihrer Hochzeit am 29. April 2011 alles andere als untätig. Im Namen der britischen Krone reisen sie fast ununterbrochen. Und auch punkto Produktion von royalem Nachwuchs ist das Paar fleissig.

0,7 Sekunden dauert der Kuss der frisch Vermählten William und Kate auf dem Balkon des Buckingham Palace. Diese Kusszeit: Kein Sinnbild ihrer Präsenz in der Öffentlichkeit. Die letzten fünf Jahre steht das Paar im Dauereinsatz für das britische Königshaus.

Schon auf ihrer ersten Dienstreise durch die USA und Kanada im Juli 2011 erfüllen sie ihren Pflichten vorzüglich. Sie treffen US-Präsident Obama und pflanzen einen Baum.

Doppeltes Nachwuchs-Glück

Die Freude ist riesig als am 22. Juli 2013 ihr erstes Kind George geboren wird. Kaum auf der Welt geht es für den Knirps mit seinen Eltern gleich auf die erste grosse Reise quer durch Australien. Am 2. Mai 2015 kommt Kind Nummer 2: Die kleine Prinzessin Charlotte. Die Geburt wird in London mit 103 Salutschüssen gefeiert.

Ob William und Kate sich heute Zeit nehmen, ihren fünften Hochzeitstag zu feiern, ist nicht bekannt. Ein Schlückchen perligen Champagner hätten sie sich aber mehr als verdient.

Video «Ein Blick zurück auf die royale Traumhochzeit» abspielen

Ein Blick zurück auf die royale Traumhochzeit

148 min, aus Glanz & Gloria vom 29.4.2011