Chaotische Rinderknecht in der Promi-WG

Nach dem Liebes-Aus mit ihrem Freund Goek Gürsoy zog Dominique Rinderknecht bei It-Boy Reto Hanselmann ein. Er ist ein Ordnungsmensch, sie das pure Gegenteil. Kann das gut gehen?

Video «Hanselmann und Rinderknecht über ihr Zusammenleben» abspielen

Hanselmann und Rinderknecht über ihr Zusammenleben

0:26 min, vom 4.10.2016

Miss Schweiz 2014, Dominique Rinderknecht (27), hat nach der Trennung von ihrem Freund Goek Gürsoy (35) schnell eine neue Bleibe gefunden. Sie ist bei It-Boy Reto Hanselmann (35) eingezogen. Fazit nach ein paar Wochen gemeinsamen Wohnens: Kleine Streitereien sind an der Tagesordnung.

Unterschiedliche Ansichten punkto Ordnung

«Ich bin sehr ordentlich. Sie nimmt sich einfach den Platz für ihre tausend Kleider und Schuhe», erzählt Hanselmann gegenüber «Glanz & Gloria» am Rande der «Pink Ribbon Night». Steht dieses Zusammenleben längerfristig unter einem guten Stern? Mit seiner letzten WG-Partnerin Sängerin Fabienne Louves (30) hat er es immerhin zwei Jahre ausgehalten. Was Hanselmanns Mann, der Deutsche Immobilieninvestor Torsten (47), zu den wechselnden Mitbewohnerinnen meint, ist nicht bekannt.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Pink Ribbon Night

    Aus glanz und gloria vom 4.10.2016

    Eine von acht Frauen in der Schweiz erkrankt im Verlauf ihres Lebens an Brustkrebs. 5700 Frauen erhalten in der Schweiz jährlich die Diagnose Brustkrebs und 1300 sterben daran. Am Wochenende wurde die globale Solidarität im Kampf gegen den Brustkrebs gefeiert. Die prominenten Gäste sprechen mit «Glanz & Gloria» über Prävention und wie sie das Thema Brustkrebs persönlich betrifft. .